Notruf : 122

Person in Notlage – Bewusstlose Person auf Dach

„Person in Notlage – Bewusstlose Person auf Dach“, so lautete das Einsatzstichwort für die Feuerwehren St. Pölten-Wagram und St. Pölten-Stadt am Dienstagabend.

Vermutlich machten die hohen Temperaturen einem Bewohner in einer Wagramer Siedlung zu schaffen – er war schon den ganzen Tag mit Dachdeckarbeiten beschäftigt. Von der Rettungsleitstelle 144 Notruf Niederösterreich wurde ein Rettungstransportwagen und das Notarzteinsatzfahrzeug St. Pölten, von der Bereichsalarmzentrale „Florian St. Pölten“ die beiden Feuerwehren alarmiert.

 

 

Bei Eintreffen von „Rüstlösch Wagram“ und „Leiter St. Pölten“ war der Rettungsdienst bereits mit der Versorgung des Patienten beschäftigt. Nach Stabilisierung der Person wurde die gemeinsame Rettung vom Dach des Gartenhauses durchgeführt. Der zwischenzeitlich wieder ansprechbare Patient wurde zur weiteren Kontrolle in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert.
Einmal mehr zeigte dieser Einsatz wie wichtig die organisationsübergreifenden Übungen in der Vergangenheit waren – wir bedanken uns für die, wie immer, gute Zusammenarbeit.
 
Text und Fotos: FF St. Pölten-Wagram, Öffentlichkeitsarbeit

 


Folge uns auf Facebook