Notruf : 122

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Spratzern

Am Donnerstag den 07.12.2017 gegen 17 Uhr wurden die Feuerwehren St. Pölten-Spratzern, St. Pölten-St. Georgen, St. Pölten-Stadt, St. Pölten-Stattersdorf, St. Pölten- Wagram und St. Pölten-Ochsenburg zu einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf die Mariazellerstrasse im Stadtteil Spratzern alarmiert.

Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges stellte sich heraus das insgesamt 6 Fahrzeuge bei dem Unfall beteiligt waren, zum Glück wurde keine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Die Personen wurden von der Rettung behandelt und anschließend einige ins Krankenhaus gefahren.

 

 

Um die Strasse schnellstmöglich wieder für den Verkehr freizumachen wurde mit vereinten Kräften die Fahrzeuge von der Fahrbahn abtransportiert und die Strasse von den ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt. Nach ca. 1,5 Stunden konnten alle Feuerwehren wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Insgesamt waren 57 Feuerwehrmitglieder mit 12 Fahrzeugen im Einsatz. Die Zusammenarbeit funktionierte wieder perfekt unter den Einsatzkräften.

 

 

Text und Fotos: AFKDO St. Pölten-Stadt, Team Öffentlichkeitsarbeit

 


Folge uns auf Facebook