Notruf : 122

Christbaumbrand am Heiligen Abend in Ratzersdorf

Am Heilligen Abend wurden  um 23:52 mehrere Feuerwehren aus dem Abschnitt St. Pölten-Stadt zu einem Christbaumbrand in den Stadtteil Ratzersdorf alarmiert.

Die Feuerwehren St. Pölten-Ratzersdorf, St. Pölten-Pottenbrunn, St. Pölten-Wagram und St. Pölten-Stadt rückten umgehend mit den Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs konnte der Einsatzleiter nach einer Erkundung am Einsatzort Entwarnung geben.

 

 

 

Da die Familie erfolgreich den Christbaumbrand löschte war der Einsatz der anderen Feuerwehren nicht mehr erforderlich. Die Feuerwehr St. Pölten-Ratzersdorf führten noch Nachlöscharbeiten durch und befreiten mittels einen Druckbelüfter das Haus von den Rauchgasen. Zum Glück wurde keine Person bei dem Einsatz verletzt. Wir möchten darauf hinweisen das bei trockenen Christbäumen beim Anzünden der Kerzen oder andere Feuerquellen immer ein Feuerlöscher oder anderes Löschmittel in greifbarer Nähe sind. 

 

Text: AFKDO St. Pölten-Stadt, Team Öffentlichkeitsarbeit

Fotos: FF St. Pölten-Ratzersdorf, Helmut Stamberg

 


Folge uns auf Facebook