Notruf : 122

Kleinbrand beim Supermarkt im Traisencenter

Am Samstag den 30.12.2017 wurde gegen 22 Uhr die Feuerwehr St. Pölten-Viehofen zu einem Kleinbrand ins Traisencenter gerufen.

Bei der Ankunft am Einsatzort stellte sich heraus dass nicht nur ein Container in Brand geraten ist sondern die Flammen schon auf den angrenzenden Lagerraum eines Supermarkts überschlugen. Sofort wurde unter Atemschutz mit der Brandbekämpfung begonnen, um in das Lager vor dringen zu können wurde mittels Hooligan Tool die Türe aufgebrochen. Durch das Rasche eingreifen konnte so ein größerer Brand verhindert werden, um auch die letzten Glutnester zu finden wurde mit der Wärmebildkamera der gesamt Bereich kontrolliert und noch Nachlöscharbeiten durchgeführt. Nach 1,5 Stunden konnten alle Fahrzeuge wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

 

 Text: Afkdo St. Pölten-Stadt, Team Öffentlichkeitsarbeit

Fotos: Stadtpolizeikommando St. Pölten

 

 

 

 


Folge uns auf Facebook